Gemeinde Erkheim

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim

Mitglied der
VG Erkheim

Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Notruf Notruf
Polizei 110
Feuer 112
Verkehrsunfall  
PI Mindelheim 08261/7685-0
Rettungsdienst 19222
Giftnotruf 089/19240
THW Memmingen 08331/88890
   
Wasserwart 0151/12306866
Bauhofleiter 0171/5811664
Bürgermeister 08336/805357-0

Volltextsuche

Willkommen in Erkheim

Navigation

Seiteninhalt

Das könnte Sie interessieren

Informationen zum Markt Erkheim

Anschrift:


Markt Erkheim

Marktstraße. 1
87746 Erkheim

Tel.: 08336/80 53 57 - 0
Fax: 08336/80 53 57 - 50 

Christian Seeberger
Erster Bürgermester

E-Mail schreiben 

Gemeinderat Erkheim

Von links/hinten: Christian Seeberger (Erster Bürgermeister Markt Erkheim), Konrad Merkl, Horst Kirchgessner, Josef Zeitner, Reinhold Bail, Peter Baumgartl, Gregor Holzheu, Johann Huber, Horst Güthler, Alwin Braun (Gemeindereferent Arlesried); Von links vorne: Annemarie Engel, Günter Bayer (Zweiter Bürgermeister), Gerad Hörburger, Nadine Ludwig, Hans Karrer (Dritter Bürgermeister) Richard Hack

Wissenswertes über den Markt Erkheim

Bezirk Schwaben
Kreis Unterallgäu
V-Gem Erkheim
Fläche 32.19 qkm
Einwohner 2986 zum 15.02.2015
Einwohner/qkm 92
Breite 48.05 Grad n. Breite
Länge 10.35 Grad ö. Länge
Gemeindekennziffer9778136
Höhenlage598 m über NN
KFZ-KennzeichenMN
NaturraumLechfeld, Allgäu
RegionRegion 15, Donau-Iller
Mitten in Erkheim
Mitten in Erkheim
Blick auf Erkheim
Blick auf Erkheim
Spaziergang
Spaziergang

Wissenswertes zum Erkheimer Wappen

Wappenbeschreibung:

Ein hochgiebeliges Haus mit Erkertürmchen an den vier Ecken und auf dem First

Wappengeschichte:

Der Markt Erkheim erhielt 1875 ein Bildsiegel genehmigt, bei dem man keine Farben festlegte und das man nicht in ein Schild setzte. Es zeigte bereits das kleine Schloss der Abtei Ottobeuren, das einst in der Ortsmitte stand. Auf Bildern von 1690 ist das Schloss abgebildet. Schon bald nach Verleihung des Siegels führte der Markt ein farbiges Wappen, das 1990 als geschichtliches Wappen von der Regierung von Schwaben anerkannt wurde.

Wappenbeschreibung:

Ein hochgiebeliges Haus mit Erkertürmchen an den vier Ecken und auf dem First

 
Wappengeschichte:

Der Markt Erkheim erhielt 1875 ein Bildsiegel genehmigt, bei dem man keine Farben festlegte und das man nicht in ein Schild setzte. Es zeigte bereits das kleine Schloss der Abtei Ottobeuren, das einst in der Ortsmitte stand. Auf Bildern von 1690 ist das Schloss abgebildet. Schon bald nach Verleihung des Siegels führte der Markt ein farbiges Wappen, das 1990 als geschichtliches Wappen von der Regierung von Schwaben anerkannt wurde.
Wappendaten:

Wappenführung seit: 1990

Rechtsgrundlage: Siegelführung seit 1875 belegt, von Siegelbild abgeleitet. Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg: Schreiben der Regierung von Schwaben vom 17.09.1990

Zusammengestellt vom Haus der Bayerischen Geschichte und der Generaldirektion der Staatlichen Archive in Bayern

 

Imagefilm Markt Erkheim

Weitere Informationen

Kontakt

Markt Erkheim
Marktstraße 1
87746 Erkheim

08336 / 805357 - 0

08336 / 805357 - 50

Wappendaten:

Wappenführung seit: 1990

Rechtsgrundlage: Siegelführung seit 1875 belegt, von Siegelbild abgeleitet. Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg: Schreiben der Regierung von Schwaben vom 17.09.1990

Zusammengestellt vom Haus der Bayerischen Geschichte und der Generaldirektion der Staatlichen Archive in Bayern