Gemeinde Erkheim

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim

Mitglied der
VG Erkheim

Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Notruf Notruf
Polizei 110
Feuer 112
Verkehrsunfall  
PI Mindelheim 08261/7685-0
Rettungsdienst 19222
Giftnotruf 089/19240
THW Memmingen 08331/88890
   
Wasserwart 0151/12306866
Bauhofleiter 0171/5811664
Bürgermeister 08336/805357-0

Volltextsuche

Willkommen in Erkheim

Navigation

Seiteninhalt

Feuerbeschau; Durchführung
Beschreibung

Die Verordnung über die Feuerbeschau legt insbesondere fest, welchem Zweck die Feuerbeschau dient, auf was sich die Feuerbeschau erstreckt, wer für die Durchführung der Feuerbeschau zuständig ist und welche Anordnungen die Gemeinden treffen können.

Die Feuerbeschau erstreckt sich auf Gebäude, insbesondere Sonderbauten nach Art. 2 Abs. 4 der Bayerischen Bauordnung und sonstige Anlagen und Gegenstände, bei denen Brände erhebliche Gefahren für Personen oder außergewöhnliche Sach- oder Umweltschäden zur Folge haben können oder bei denen konkrete Anhaltspunkte auf erhebliche Gefahren hinweisen.

Die Feuerbeschau obliegt den Gemeinden.

Über die Durchführung der Feuerbeschau entscheiden die Gemeinden nach pflichtgemäßem Ermessen. Die Feuerbeschau ist durchzuführen, wenn konkrete Anhaltspunkte für gefährliche Zustände vorliegen.

Zur Durchführung der Feuerbeschau können die Gemeinden Vertreter der örtlichen Feuerwehr hinzuziehen.

Die Gemeinden können die Feuerbeschau mit eigenem Personal mit der erforderlichen Qualifikation durchführen oder geeignete Sachkundige, wie z.B. den örtlichen Kaminkehrer, mit der Durchführung der Feuerbeschau beauftragen bzw. zur Feuerbeschau hinzuziehen.

Zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz, die durch Brände entstehen können, sollen insbesondere die Brandmeldeanlagen, die Rettungs- und Einsatzwege, die Löschwasserentnahmestellen, die Entrauchungseinrichtungen sowie die organisatorischen Vorkehrungen überprüft werden.

Weitere Festlegungen siehe "Verordnung über die Feuerbeschau (FBV)" unter "Rechtsgrundlagen".

Zuständiges Amt
Verwaltungsgemeinschaft Erkheim
Hausanschrift
Babenhauser Straße 7
87746 Erkheim
Postanschrift
Babenhauser Straße 7
87746 Erkheim
Fon:
+49 8336 8024-0
Fax:
+49 8336 8024-33
zurück

Weitere Informationen

Kontakt

Markt Erkheim
Marktstraße 1
87746 Erkheim

08336 / 805357 - 0

08336 / 805357 - 50

Aktuelles

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Gemeinde Erkheim!

Weiter zu Aktuelles