Gemeinde Erkheim

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim
  • Hintergrundbild Markt Erkheim

Mitglied der
VG Erkheim

Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Zum Internetauftritt der VG Erkheim Zum Internetauftritt der VG Erkheim
Notruf Notruf
Polizei 110
Feuer 112
Verkehrsunfall  
PI Mindelheim 08261/7685-0
Rettungsdienst 19222
Giftnotruf 089/19240
THW Memmingen 08331/88890
   
Wasserwart 0151/12306866
Bauhofleiter 0171/5811664
Bürgermeister 08336/805357-0

Volltextsuche

Willkommen in Erkheim

Navigation

Seiteninhalt

Früherkennung von Krankheiten; Informationen über Gesundheitsuntersuchungen für Erwachsene
Beschreibung

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung, haben ab dem 18. Lebensjahr grundsätzlich Anspruch auf ärztliche Gesundheitsuntersuchungen. Ziel ist es, gesundheitliche Risiken und Belastungen zu bewerten, bevölkerungsmedizinisch bedeutsame Erkrankungen zu erkennen und, darauf abgestimmt, präventionsorientiert zu beraten. Sofern medizinisch angezeigt, ist eine Präventionsempfehlung zu erteilen. Die Präventionsempfehlung informiert über Möglichkeiten und Hilfen zur Veränderung gesundheitsbezogener Verhaltensweisen, etwa zu Bewegungsangeboten und zu Angeboten zur Förderung einer ausgewogenen Ernährung. Die Gesundheitsuntersuchung umfasst auch die Überprüfung des Impfstatus im Hinblick auf die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission.

Für Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, besteht grundsätzlich Anspruch auf Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen, ggf. auch im Rahmen organisierter Früherkennungsprogramme.

Das Nähere über Inhalt, Art und Umfang der Untersuchungen, zu Zielgruppen, Altersgrenzen und Häufigkeit der Untersuchungen bestimmt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in seinen Richtlinien.

§ 25 Sozialgesetzbuch V; Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses: Gesundheitsuntersuchung/Krebsfrüherkennung/Ultraschallscreening Bauchaortenaneurysmen/ Mutterschaft

Gesetzliche Krankenkassen

www.patientenportal.bayern.de

www.g-ba.de/informationen/richtlinien/

Zuständiges Amt
Träger der gesetzlichen Krankenversicherung
Hausanschrift
Postanschrift
Fon:
Fax:
zurück

Weitere Informationen

Kontakt

Markt Erkheim
Marktstraße 1
87746 Erkheim

08336 / 805357 - 0

08336 / 805357 - 50

Aktuelles

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Gemeinde Erkheim!

Weiter zu Aktuelles